Sentiero stellt vor: .

Nachfolgende Berghütten wurden bereits exklusiv von Sentiero vorgestellt.
Ihr findet hier wertvolle Informationen und einen ersten Eindruck von den verschiedenen Berghütten welche in Ihrer Art alle einzigartig sind.
Weitere sind in Bearbeitung und werden laufend ergänzt.

Die Hüttenwarte freuen sich auf Euren Besuch!

Spielregeln der Platzreservation: .

Reservation:
Viele Hütten müssen die Beschaffung der Lebensmittel planen. Eine Reservation mindestens einen Tag im Voraus wird sehr oft erwartet.
Abmeldungen:
Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich so früh wie möglich ab. Dies verhindert, dass zuviel gekocht wird und dass andere Hüttengänger keine Schlafplätze mehr finden. Die Hüttenwarte danken.

Kurze Einführung ins Hütten-ABC
Tipps für Einsteiger - Thema Hüttenübernachtung

 

Bergbüro - Öffnungszeiten - Bergführer
.Berghütten - Öffnungszeiten

 

 

 

Offizielle Infos
Home
Hüttenwart Portal
Berghütten Jobportal

Berghüttenfenster aktuell
Schweizer Berghütten
Berghütten Verkauf
Berghütten Miete

Links zur Bergwelt
Veranstaltungen

Sommersport
Wintersport
Wanderwege
Velowege
Wetterbulletin

Kontakt
Sitemap
Sponsoren
Impressum
Walliser Alpen
 
 
Die Berghütte mit Haustieren - Lötschenpasshütte 2690 M.ü.M.

Nebst dem Hüttenwart, motivierten Mitarbeitern und vielen guten Freunden und Helfern gehören in der Sommersaison auch ein Hund, Katzen, Hühner und Hängebauchschweine zur Passfamilie; sie alle fühlen sich „sauwohl“ auf dem Lötschenpass. Vielleicht findest auch du den Weg zu uns und lässt dich vom Lötschenpass faszinieren? Wir freuen uns über Deinen Besuch.
 
Kontakt:
Lötschenpasshütte :
Fam. Beat Dietrich
CH-3918 Wiler
Tel.:. +41 (0)27 939 19 81

Lötschenpasshütte
 
 
Einst gestiftet vom Frauen Alpenclub - Laggin Biwak 2428 M.ü.M.
.
Im Laggintal, am Ort genannt “Blattu“ befand  sich ursprünglich ein primitiver Lagerplatz welcher von Hirten, Jägern und Alpinisten benützt wurde. Heute steht in dieser Gegen ein Biwak welches Unterschlupf in Notsituationen und Übernachtungsmöglichkeit während mehrtägigen Bergtouren bietet.
Das Biwak befindet sich nordöstlich vom Lagginhorn und ist auch Ausgangspunkt für die Besteigung der nahen 4000-er.
 
Kontakt:
Laggin Biwak :
Ewald & Irma Zumstein - Zenklusen
Litternaweg 12
CH-3930 Visp
Tel.:.+41 (0)27 946 63 41

Lagginbiwak
 
Nostalgie pur - Berghotel Weisshorn. 2273 M.ü.M.
.
Stellen Sie die Uhr um 100 Jahre zurück und marschieren Sie im kleinen Walliser Dörfchen St. Luc los. Nach ca. 1 1/2 Stunden Aufstieg erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis in einer einzigartigen hochalpinen Landschaft. Lassen Sie sich im Berghotel Weisshorn verwöhnen mit einem Service, welcher gemäss Aufzeichnung schon im Jahre 1887 zu den Leitwerten des Hauses gehörte.

 
Kontakt:
Hotel Weisshorn
Otto Müller
CH-3961 St-Luc
Tel.:.+41 (0)27 475 11 06
Fax:.+41 (0)27 475 11 05

Berghotel Weisshorn
 
 
Die Berghütte im Skitourengebiet - Mittlebärghütte 2395 M.ü.M.
.
Die Mittlenberghütte ist viel mehr als nur ein Wander- und Etappenziel. Dem Alltag entfliehen, in der Natur abschalten und die Ruhe geniessen - dazu bietet sich die Hütte im Binntal geradezu an.
Sie ist täglich Ausgangspunkt und für eine Tourenwoche geradezu  prädestiniert. Das Grenzgebiet Binntal-Italien ist ideal für Skitourenwochen und dient auch als Ausgangspunkt für Traversierung nach Italien oder ins Tessin.

 
Kontakt:
Fam. Roger Mathieu-Jerjen....
Dorf 1
CH-3983 Greich / Riederalp..
.....
Mittlenberghütte
 
Tessiner Alpen
 
 
In einer Oase der Ruhe und Stille - Capanna Brogoldone 1910 M.ü.M.
.
In einer Mulde am Fusse des Pizzo Molinera, in einer Oase von Ruhe und Stille, umgeben von prachtvollen Felsen und einem herrlichen Gebirgspanorama, liegt die Hütte Brogoldone.
Sie liegt auf einer Panorama-Terrasse seltener Schönheit und ist Ausgangspunkt für herrliche Ausflüge und Überquerungen in der wunderschönen Gegend des ‚Pizzo di Claro’.

 
Kontakt:
Laura Resinelli
L’ere di Canovo
CH- 6702 Claro
Hütte:. +41 (0)91 829 43 50
Natel:. +41 (0)79 681 31 65

Capanna Brogoldone
 
Berner Alpen
 
 
Die Berghütte direkt am Gletscher - Finsteraarhornhütte 3048 M.ü.M.
.
Die Finsteraarhornhütte liegt mitten in den Berner Alpen, am südwestlichen Fuss des Finsteraarhorns (4273 m.ü.M. dem höchster Punkt im Kt. Bern)
einige Meter über dem zweitlängsten Alpengletscher, dem Fieschergletscher (zweitlängster Gletscher der Alpen).

 
Kontakt:
Hans und Vreni
Winterberger-Lohner
CH-3818 Grindelwald
Tel.:. +41 (0)33 853 57 34
Natel:. +41 (0)79 214 46 40

Finsteraarhornhütte
 
 
Die Hütte im UNESCO Weltnaturerbe - Gspaltenhornhütte .2458 M.ü.M.
.
Ob sie bei uns um die Berge herumwandern, diese Besteigen oder von unten bestaunen: Ein Tagesausflug oder eine Hüttenübernachtung am Ende des wild-romantischen Kiental wird für sie zum unvergesslichen Erlebnis! Gespickt mit tausenden von Augenblicken und Erlebnissen.
Die Hütte steht im UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bitschhorn und ist somit eine von 18 bewarteten SAC-Hütten im Welterbe.

 
Kontakt:
Katja Bähler und Thomas Heiniger
Bühlbergstrasse 65
CH-3775 Lenk im Simmental
Gspaltenhornhütte

 
 
Eine der ersterwähnten Bergunterkünfte - Berghaus Bäregg 1775 M.ü.M.
Die Bäregg ist eine der ersterwähnten Bergunterkünften in der Schweiz Das erste Berghaus wurde bereits 1856 gebaut. Die Natur hat sich die Hütte bereicht vier mal geholt. Zur Zeit steht das fünfte Berhaus.
Trotzdem ist die Gegend wunderschön und inmiten der Bergen, Gletschern, Alpwiesen und Bergblumen fällt das baumeln lassen der Seele besonders leicht.Der Klimawandel ist hier durch den nahen Bergsturz an der Eiger-Ostflanke deutlich zu beobachten.
 
Kontaktdaten Hüttenwart:
Helen Büchler & Heiri Büchler
Dorfstrasse 8a
CH-6280 Urswil
Tel Berghaus: +41 (0)33 221 10 80
Tel Privat: +41 (0)79 737 89 75
Email:.info[at]baeregg.com

Berghaus Bäregg
 
Die Berghütte im Naturschutzgebiet Gelten - Geltenhütte. 2002 M.ü.M.
.
Die Geltenhütte liegt zuhinterst im Lauenental auf 2002 M.ü.M. am Fusse des Wildhorns und des Geltengletschers nähe Gstaad im Berner Oberland. Die Hütte verfügt über ein eigenes Kraftwerk. Das erlaubt fliessend warmes  Wasser und Duschen.

Sie ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Tourengänger, Skitouristen und Familien.

 
Kontakt:
Ueli und Marianne Stadler
CH-3782 Lauenen b. Gstaad
Tel.:. +41 (0)33 765 32 20

Privat: Rossweidli
CH-3704 Krattigen

Geltenhütte
 
 
Unter 13 stolzen Felszacken - Fusshornbiwak. 2780 M.ü.M.
.
Seit Erstellung des Fusshornbiwak hat die lange Traverse Fusshorn XIII bis Fusshorn I sowie der ebenfalls anspruchsvolle NO-Grat an Bedeutung gewonnen. Beliebt ist vor allem der WSW-Grat mit Abstieg durch die SW-Flanke zurück zur Hütte.
Vom Gipfel geniesst man einen informativen Überblick über das gesamte Oberaletschgebiet und bis hinunter nach Brig.

 
Kontakt:
Alpin Center Belallp
CH-3914 Blatten-Belalp

Alpin Center Belalp
 
 
Einem Adlerhorst gleich - Dossenhütte. 2663 M.ü.M.
.
Die Dossenhütte, eine gemütliche Berghütte mit Charme, liegt auf einem Felsvorsprung auf 2663 M.ü.M. mit einem aussergewöhnlichen Panorama. Einem Adlerhorst gleich thront sie zwischen Engelshörnern und Dossenhorn. Die Berghütte selbst ist eine sehr bekanntes Tourenziel für anspruchsvolle Bergwanderer.
Die Dossenhütte steht im UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn.
 
Kontakt:
Cyrille Zwicky
Rosenbordstrasse 28
CH-8867 Niederurnen
Tel.:. +41 (0)55 610 32 28
Dossenhütte
 
Bündner Alpen
 
 
Erbaut im Jahre 1889 von Christian Klucker - Fornohütte 2574 M.ü.M.
.
Die Fornohütte der SAC Sektion Rorschach liegt in der Südostschweiz an der Grenze Oberengadin und Bergell und
befindet sich seit 1920 im Besitz des SAC Rorschach.
Christian Klucker war ein Schweizer Bergführer aus dem Engadin. Er ist der grosse Erschliesser der Bergeller Berge, führte aber auch Erstbesteigungen in den Dolomiten, im Wallis, im Mont-Blanc Gebiet und in den kanadischen Rocky Mountains durch, bei denen er die bedeutendsten Alpinisten seiner Zeit führte.
 
Kontakt Hüttenwart:
Beat Kühnis


Fornohütte  
         
 
 
Die Hütten am Sentiero Alpino Calanca - Buffalora Hütte 2070 M.ü.M.
.
Die Capanna Buffalora ist Hauptstützpunkt und Etappenort des ‘Sentiero Alpino Calanca’. Sie ist die einzige bewartete Hütte im Val Calanca, hoch über dem Taleinschnitt in grandioser Aussichtslage am südlichen Rand des riesigen Kessels zwischen Dragiva / Calvaresc-See und Pass de Buffalora gelegen.
Ihre zentrale Lage entlang des Gebirgskamms und ihre Nähe zum Passübergang ins Misox macht sie auch zu einem idealen Ausgangspunkt für Tageswanderungen und Gipfelbesteigungen.
 
Kontakt Hüttenchef:
Urs Kaspar
Säntisweg 15
CH-8630 Rüti
Tel.: +41 (0)55 240 79 39
Natel: +41 (0)79 374 36 15
Buffalora Hütte                        
 
Silvrettahütte
Die ganze Präsentation
 
Die Berghütte am Silvretta-Gletscher - Silvrettahütte 2341 M.ü.M.
.
Die Silvrettahütte ist sowohl Teil des riesigen Tourengebiets der 'blauen Silvretta' als auch eine wichtige Unterkunft im grossen Wandergebiet Klosters - Silvretta.
Ein Paradies für Hüttenwanderer mit grandiosem Ausblick!
Ebenso charaktervoll wie die Bewohner der Talschaft präsentieren sich die 70 Dreitausender der Silvretta und schmücken sich mit zahllosen Schneegipfeln.

 
Kontaktdaten Hüttenwart:
Silvrettahütte SAC
Stefan Rauch
Postfach 52
CH-7250 Klosters
Hüttentelefon
Tel.:.+41 (0)81 422 13 06

Homepage: Silvrettahütte
 
 
Eine der ersten SAC-Hütten überhaupt - Zapport Hütte 2276 M.ü.M.
.
Die Zapporthütte, auch Hütte zum Ursprung genannt, liegt im Zapporttal, der Quellregion des Rheins und befindet sich in einer wunderschönen, idyllischen alpinen Landschaft und in der Nähe der Gletscher Paradies und Zapport.
Auch die tiefe Gletschermühle "Höll" liegt unweit der Hütte.
In der Nähe der Hütte können Adler und Steinwild beobachtet werden.

 
Kontakt Hüttenchef:
Martin Trutmann
CH-7433 Mathon


Natel: +41 (0)079 612 60 67
Zapporthütte                        
 
Zentralschweiz
 
 
Die Hütte auf der Sonnenseite - Tierberglihütte. 2795 M.ü.M.
.
Die Berghütte mit karibischen Verhältnissen.
16 Sonnenstunden im Sommer und Sonnenuntergänge wie in der Karibik machen den Aufenthalt auf der Tierberglihütte zu einem besonderen und unvergesslichen Erlebnis. Die Hütte steht auf einem Felssporn oberhalb des Steingletschers und bietet eine einzigartige Aussicht auf die Berge und Täler im Sustengebiet.

 
Kontakt Hüttenwart:
Imboden Christine
Imboden Hanspeter
Rothornstrasse 12
3806 Bönigen
033 822 62 22 / 079 342 66 77

Tierberglihütte
 
Ostschweiz
 
 
Ausgangspunkt zum höchsten St.Galler - Ringelspitzhütte. 2000 M.ü.M.
.
Die Ringelspitzhütte liegt auf einer schönen, mit Legföhren bewachsenen Kuppe oberhalb der Grossalp. Sie ist nicht nur der Ausgangspunkt für die Besteigung des höchsten St. Galler Berges, des 3247m hohen Ringelspitzes. Gleichermassen ist sie ein sehr lohnenswertes Ziel für Wanderer, Alpinisten, Biker, Familien mit einer wunderschönen Alpenflora und einem tollen Panorama mit Sicht bis zum Piz Bernina.
 
Kontakt Hüttenwart:
Alfons und Dorothea Kühne
Madrus 13
CH-7317 Valens
Tel.Privat: +41(0)81 302 50 44
Tel.Hütte: +41(0)79 632 24 34 34

Ringelspitzhütte
 
Glarner Alpen
 
 
Umringt von glasklaren Bergseen - Leglerhütte. 2273 M.ü.M.
.
Ob eine gemütliche Familienwanderung, ein abwechslungsreicher Vereinsausflug, eine Schneeschuhtour durch die winterliche Landschaft... die Leglerhütte ist das ideale Ausflugsziel. 
Geniessen Sie unsere ursprüngliche und heimelige Hütte mitten in einem Stück unberührter Natur und lassen Sie sich von unseren Köstlichkeiten aus der Küche verwöhnen.

 
Kontakt Hüttenwart:
Leglerhütte:
Romano Frei & Sara Elmer
CH-8767 Elm
Tel.:. +41 (0)55 640 81 77

Leglerhütte
 
 

 

 

 

 

 

 


Hüttenstellen bei Sentiero
Hier gehts zu den Berghütten-Jobs