Berghütten Schweiz

Home
Hüttenwart Portal
Berghütten Jobportal

Berghüttenfenster aktuell
Schweizer Berghütten
Berghütten Verkauf
Berghütten Miete

Links zur Bergwelt
Veranstaltungen

Sommersport
Wintersport
Wanderwege
Velowege
Wetterbulletin

Kontakt
Sitemap
Sponsoren
Impressum

 

 


Wanderungen in den Bergen

Wandern ist zurzeit im Trend und immer mehr Menschen finden die Natur für sich. Das ist natürlich auch verständlich, da fast alle Menschen in der heutigen Zeit permanent von Computern und anderen Technologien umgeben sind und einfach mal eine Auszeit benötigen.

Deshalb gehen die Menschen inzwischen vermehrt wandern und tun dies auch gerne in den Bergen.
Für Anfänger sind Bergwanderungen nicht so einfach und deshalb sollte man erst einmal mit normalen Wanderwegen anfangen, bevor man zu den fortgeschrittenen Bergwanderungen über geht.
Der Höhenunterschied und die steile Steigung an manchen Bergstellen können Leuten gut zusetzen und deshalb sollte man bereits ein wenig trainiert sein, um diese fortgeschrittenen Routen zu bewandern.


Flora-Fauna


Voraussetzungen für Wanderungen in den Bergen

Bevor man eine Bergwanderung antritt, sollte man sein Gepäck ordentlich überprüfen. Bergwanderungen dauern in der Regel mehrere Stunden und es ist zum Teil nicht so einfach, um Wasser, Nahrungsmittel oder Sonstiges auf der Strecke zu bekommen. Deshalb sollte man vorab die Wandertasche gut packen und auf jeden Fall mehr Trinken als nötig mitnehmen. Nahrungsmittel sollten leicht verdaulich sein, sodass man entspannt nach der Pause und dem Wasser weiterwandern kann.

Zudem ist es wichtig, dass man die richtige Kleidung anzieht. Dazu gehören nicht nur die Wanderschuhe, sondern auch feste Kleidung, die Wind und wetterfest ist. Je höher man am Berg angekommen ist, desto kälter wird es auch. Dies sollte man niemals unterschätzen und deshalb gilt bei einer Bergwanderung, dass man stets warme Kleidung mitnimmt.

Zusätzlich gehören wichtige Medikamente und Ähnliches in das Gepäck. Pflaster sind hierbei extrem wichtig, da man sich schnell irgendwo verletzen oder eine Blase am Fuß laufen kann. Desinfektionsmittel sind ebenfalls wichtig und sollten immer mit im Gepäck sein.
Wer auch noch Gelenk- und Muskelprobleme hat, der kann Salben oder CBD Öl mitnehmen, das schmerz-lindernd und beruhigend wirkt.

Nicht zuletzt sollte man auch ein Smartphone oder Gerät mitnehmen, womit man andere Leute erreichen kann. Bei einer Wanderung kann es sein, dass man seine Mitmenschen verliert oder in Notsituationen gerät, wo man auf Hilfe von anderen angewiesen ist. Obwohl die Natur sehr schön ist, sollte man sie nicht unterschätzen, da man nie genau weiß, was passieren kann.

Hier geht's zu den Sommerangeboten in der Schweizer Bergwelt
Flora-Fauna
© bildfotograf.ch